Elbhang-Kurier Februar 2018

Ausgabe Februar 2018

Blasewitz: Geschäfte kommen und gehen am Schillerplatz – Von »Kurzwaren Bay« zum »Kreativraum« · Loschwitz: Erinnerung an Otto Moser und den 13. Februar 1945 · Die Gräfin Schaffgotsch und der Startenor Pattiera · Hosterwitz: Die Blandine auf dem Kirchhof · Rochwitz: Erinnerung an Karl Richter† · Weißer Hirsch: Der Architekt Helmut Köckeritz · Pillnitz: Zur Geschichte des Fachwerkhauses Lohmener Straße 5 (III) · Bühlau: Lilos Kunstwerkstatt

Artikel aus der Print-Ausgabe

  • Editorial Februar 2018

    Der letzte Blasewitzer Stapellauf 1898 – siehe Titelseite – erinnert nicht nur an ein Jubiläum, sondern kennzeichnet auch einen Abgesang – zur ereignisreichen Geschichte der vormaligen Dampfschiffwerft Blasewitz (S. 5), der wir – teils bis heute – namhafte Elbdampfer-Kreationen verdanken…

Zusätzliche Artikel online

Anzeige

Der Elbhang-Kurier Februar 2018

Stückpreis: 1,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Ausgabe Februar 2018

  • Impressionen vom Dreikönigsball 2018
  • Aktuell
  • Vor 120 Jahren lief in Blasewitz das letzte Schiff vom Stapel
  • Die Geschäfte kommen und gehen, aber der Schillerplatz bleibt; Monika und Werner Bay sagten ihren Kurzwaren »Adieu«
  • Mode und Accessoires für große und kleine Selbermacher
  • Erinnerungen an Otto Moser und den 13. Februar 1945
  • Die Gräfin Schaffgotsch und der Star-Tenor
  • Die besondere Photographie: Gräfin Schaffgotsch
  • Das verborgene Meisterwerk – Der Dresdner Neptunbrunnen
  • Die Blandine auf dem Hosterwitzer Kirchhof
  • Erinnerung an Karl Richter/Rochwitz
  • Kulinarischer Elbhang: Beim Eiswein geht die Zunge auf Stelzen
  • Kultur-Termine
  • Kur- und Fremdenblatt: Der Architekt Helmut Köckeritz
  • Kurznachrichten
  • Zur Geschichte des Fachwerkhauses Lohmener Straße 5 (Teil 3)
  • »Lilos Art« in Bühlau – Malerei und Literatur
  • Pirna/Graupa
  • Wir erinnern…/Leserpost
Veröffentlicht unter Der Elbhang-Kurier, Elbhang-Kurier-Ausgaben